Loading color scheme

Misteltherapie

 

  • 1) Ist eine Komplementäre Krebs-Therapie, die 2-3 x pro Woche mit subcutanen Injektionen.
  • Sie hat eine immunstärkende Wirkung auf den ganzen Körper, mit der auch eine psychische Stabilisierung verbunden ist, reduziert tumorbedingte Schmerzen, und vermindert mögliche  Metastasebildungen.
  • Wirkfaktoren:    Mistellektine, Viscotoxine, Oligo -und Polysaccaride sowie Peptide haben eine tumorwachstumshemmende Wirkung.
  •   
  • 2) Außerdem wird die Misteltherapie zur Arthrosebehandlung eingesetzt, wenn noch kein künstlicher Gelenkersatz in Frage kommt oder nicht erwünscht wird. 
  • Wirksubstanz:     Helixor (Apfelmistel)  /  Procain 2% Mischung