Loading color scheme

Matrix-Rhythmus-Therapie

  • ist eine aus der zellbiologischen Grundlagenforschung der Universität Erlangen hervorgegangene Behandlungsform mit einem mechanischen Schwingungskopf.
  •   
  • Indikationen:
  • Therapieresistente Gewebsschwellungen
  • Narbenbeschwerden,
  • spastische Muskelkontrakturen,
  • chronisch-degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule + Gelenke (Arthrose)
  • Schmerzhafte Bewegungseinschränkungen nach Unfällen oder Operationen
  • Periphere Durchblutungsstörungen z.B.bei offenen Beinen (Ulcera crusis)
  • Info:   www.marhythe-systems.de